Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4663477
Besucher seit 09/2002


Stone Rider - Three legs of trouble
Metalspheres Info-Box

Genre

Hardrock

Label

Trustkill / Spv

Rezensent

Andreas

Ein Quartett aus Texas, das sich im Grunde dem klassischem Rock ‚n‘ Roll verschrieben hat. Einflüsse wie alte LED ZEPPELIN, AEROSMITH oder der gute alte JIMI. Etwas gewöhnungsbedürftig ist zuerst jedoch, dass man zwar geile, groovige Riffs schreibt, aber die Chorus Lines nicht sonderlich herausstechen. Richtige Hits sucht man vergeblich, dafür sind die zehn dargebotenen Songs alle gut und Aussetzer sind keine auszumachen. Als Aufhänger würde ich trotzdem das cool-groovige „Wild child“ anpreisen. Der Text ist gut, und der Sound lässt mit leichten Stoner-Anleihen keine Wünsche offen.
Definitiv eine Scheibe für Retro-Rocker, 70s Freaks und Freunde ehrlicher Rock Musik. Wenn man das nächste Mal noch ein paar Ohrwürmer aufnimmt, haben wir ein next big retro fuckin rock thing! Gelungen!



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword