Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4716291
Besucher seit 09/2002


Axel Rudi Pell - The Masquerade Ball
Metalspheres Info-Box

Genre

Melodic Metal

Jahr

2000

Rezensent

Dennis

Irgendwie beschlich mich in letzter Zeit das dringende Bedürfnis, über diese Scheibe etwas zu schreiben. Aufgrund der Tatsache, daß Axel im musikalischen Sinne niemals wirklich stagnierte, seinen Stil immer weiter ausbaute und sich mit seiner Art, Gitarre zu spielen, von anderen Acts abhob, gehört er heute nicht nur zur Spitze des deutschen Melodic Metals, sondern auch mit zu dem, was ich am liebsten in meinen CD-Wechsler werfe. Waren die Stücke, die er noch mit seiner alten Band Steeler oder zu Beginn seiner Solo-Karriere zelebrierte eine Nummer rauher, und wiesen die meisten vorangegangenen Platten auch zwei, drei schwächere Nummern vor, so ist dieser Silberling aus dem Jahr 2000 mit 68 Minuten erstklassigem Rock gepaart mit melodiös vorgetragenen Gitarrenpassagen veredelt. Gekonnt bewegen sich Axel, daneben aber auch vor allem Sänger Gioeli und Drummer Mike Terrana zwischen ruhigeren Stücken wie dem progressiv angehauchten "Night and Rain", schnelleren Songs wie dem Opener "Earls of Black" und Rocknummern wie "Hot Wheels". Glanzstück und einer der Höhepunkte seiner Karriere ist mitunter der göttliche Titeltrack, ein Monomentalstück, das mit in Keyboard gebettetem Gesang beginnt und dann mit dem einsetzenden Riff in einen mächtigen Mid-Tempo-Stampfer übergeht.
Axel Rudi Pell sind, so scheint es zumindest, anno 2000 mit "The Masquerade Ball" auf dem Höhepunkt ihrer Karriere angekommen. Wie bereits erwähnt, sind die Bochumer stilistisch unabhängig und relativ eigenständig, und die Musik ist wahrlich nicht zum schnellen Bangen nach dem Frühstück gedacht. Dafür ist die Scheibe gut zugänglich und hervorragend dazu geeignet, sich bei einem heißen Bad von der harten Arbeit des Tages zu entspannen.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword