Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4665492
Besucher seit 09/2002


Menac - Demo
Metalspheres Info-Box

Genre

Groove Core

Jahr

2004

Spielzeit

22:49

Rezensent

Sonia

Aus dem nahegelegenen Ried kommt diese recht vielversprechende Formation mit dem kurzen, aber prägnaten Namen Menac. Ich durfte die Jungs schon des öfteren live sehen, so daß es mir angebracht scheint, sie mal unter die Leute zu bringen. Das von Sänger Sebastian selbst gebrannte Demo besitzt zwar kein Artwork, dafür aber gute Mucke, und das ist doch eh viel wichtiger, oder? Wie die Band selbst über ihre Musik sagt, spielen sie eine Art Mixtur aus Pantera (welche dementsprechend live auch gecovert werden), Sepultura und Machine Head. Das ganze wurde kurzerhand als "Groove Core" betitelt, eine Bezeichnung, die sicherlich recht zutreffend ist. Die Gitarre, der Bass und das Schlagzeug geben jedenfalls einen ordentlichen Groove und der Sänger kreischt sich derart einen ab, dass man denken könnte, Phil Anselmo stünde höchstpersönlich vor einem. Ganz schön heavy also, stellweise driften sie ein bisschen in Richtung Nu Metal ab, aber das ist zu verzeihen. Mein Favourite ist "Deranged", ich glaube die Band selbst sieht "Dogma" als ihren stärksten Song, da dieser auch auf dem Underground Nation-Sampler des Steinbruch Theaters zu findet sein wird. Allerdings kommt gerade dieses Stück nicht so wirklich zum Höhepunkt, auch wenn es mächtig groovt. Über die Aufnahmequalität des Demos kann man geteilter Meinung sein, für Homerecording ist das ganze recht akzeptabel und schließlich handelt es sich ja auch nur um ein Demo. Und dass man die Jungs im Auge behalten sollte zeigt dann auch die Tatsache, dass sie beim zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beendeten Emergenza Festival in Frankfurt bereits zwei Runden gegen die Konkurrenz überstanden haben. Im Mai geht es ins kleine Finale und ich kann nur empfehlen mal vorbeizuschauen. Meine Stimme haben die Jungs.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword