Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4646743
Besucher seit 09/2002


Lordi - Get Heavy
Metalspheres Info-Box

Genre

Heavy Metal

Label

Drakkar

Rezensent

Dennis

Und jetzt habe ich auch noch den Longplayer aus dem Hause Lordi vorliegen. Nachdem ich ja Live bereits einen Vorgeschmack auf "Get Heavy" sammeln konnte, überrascht mich dessen Inhalt erwartungsgemäß wenig. Und so haut mich auch die CD nicht vom Hocker, Vergleiche zu Alice Cooper, GWAR oder Twisted Sister sind hier gänzlich unangebracht. Schlimmer als die Musik an sich ist jedoch der fahle Beigeschmack, denn letztlich habe ich bei "Get Heavy" ständig das Gefühl, daß man hier einzig auf den kommerziellen Erfolg schielt und die Musik keinesfalls aus einem richtigen Bandgefüge entstanden ist.
Schade, daß viele Fanzines und auch kommerzielle Magazine nicht das schreiben können, was hier angebracht wäre. Bands wie Lordi sind daran Schuld, daß ein Metalfan nach dem anderen die Lust an seiner Musik verliert, während die Presse lautstark prophezeiht, die Rückkehr des Glamrock stünde bevor. Daß dafür ordentlich Kohle an die Jungs vom "Metal" Hammer und wie sie alle heißen geht, ist ja schließlich auch egal. Und wer für Lordi sein Geld ausgibt, hat sich seine Meinung ja immerhin auch selbst gebildet. Oder etwa doch nicht?



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword