Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4711392
Besucher seit 09/2002


My darkest Hate - At War
Metalspheres Info-Box

Genre

Death Metal

Label

Massacre Records

Rezensent

Volker

Ganz schön flott, das schwäbische True-Metal-goes-Todesblei-Kommando! Nach dem Debut "Massive Brutality" von 2001 und dem vielgelobten Nachfolger "To whom it may concern" steht nun mit "At War" bereits das dritte Album der Band um den Sacred Steel und Dawn of Winter Gitarristen Jörg M. Knittel in den Startlöchern. Überraschungen sind dabei keine zu erwarten gewesen, und so klingt auch "At War" wieder nach einer effektiven Mischung aus Elementen von Bolt Thrower, Benediction und Six Feet Under. Fängt auch vielversprechend, mit dem richtig geilen Opener "I am at War" an, der ausgesprochen brutal durchs Ländle groovt. Leider verflacht das Album allerdings schon nach diesen knackigen drei Minuten ein wenig, da sich die einzelnen Songs nur marginal unterscheiden. Während es Bolt Thrower gelingt, über Jahre hinweg ein und dieselbe Songidee immer wieder aufs Neue spannend zu gestalten, führt dies bei My darkest Hate zu eher weniger aufregenden Längen. Die messerscharfen Riffs haben schon Klasse, Chris Simper grunzt und kreischt alles in Grund und Boden und Drum-Veteran Klaus Sperling ist absolut souverän, aber trotzdem wollen die meisten Stücke einfach nicht hängen bleiben. Alles in allem fanden sich da auf "To whom it may concern" doch ein paar mehr mitreissende Songs. Etwas aus dem Rahmen fällt noch "Mary" mit etwas schleppenderen Riffs, überdurchschnittlich kreischigen Vocals und eingebauter Headbang-Garantie.
So bleibt schlussendlich ein grundsolides Death Metal Album ohne besondere Vorkommnisse.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword