Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4681776
Besucher seit 09/2002


Expretus - Promo 2004
Metalspheres Info-Box

Genre

Industrial Metal

Jahr

2004

Spielzeit

16:03

Rezensent

Till

Manchmal hat es richtige Vorteile, diese posigen Pressepässe um den Hals hängen zu haben. Vorliegende CD wurde mir auf dem WGT in Leipzig von einigen Mitgliedern der Band während einer Straßenbahnfahrt in die Hand gedrückt - sehr cool! Wie ich bei einem Besuch auf der Bandhomepage erfahren konnte, handelt es sich hierbei um eine Promo mit drei Songs vom letzten Album der Band, grob könnte man die Stoßrichtung als Industrial Metal bezeichnen. Rammsteinige Riffs treffen auf angedeuteten Laibach-Bombast, immer mit einer guten Portion Melodie versehen. Also kein Brachial-Intustrial, aber dafür gibt's ja Proyecto Mirage...
Über'm Daumen beweisen Expretus einen schon länger absolvierten Grundkurs in Kompositionslehre, die Stücke sind kompakt und eingängig gestaltet und klingen gut, und wenn beim dritten Song "See the bored" Krupps-artige Synthiesounds das Ohr des Hörers umspielen, fühle ich mich an frühere Zeiten erinnert, als mir "Odyssey of the mind" die Vorzüge elektronisch beeinflußter Musik näherbrachte. Ein gelungener Appetizer, der Liebhaber derartiger Klänge durchaus zum Kauf eines Albums verleiten darf.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword