Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4644699
Besucher seit 09/2002


Nervine - Shock 'n' Roll
Metalspheres Info-Box

Genre

Grunge / Alternative / Metal

Label

Code Red Records

Rezensent

Volker

"Shock 'n' Roll" ist ein Albumname, der wohl nicht nur mich zuerst einmal an eine Image-Band mit überdrehtem Horror-Outfit denken lässt. Weit daneben, Nervine bestehen aus drei jungen schwäbischen Musikern, die sich auf den Promofotos eigentlich eher unscheinbar zeigen, und bieten musikalisch eine raue Mischung aus Grunge, Alternative und Metal. Vor allem erstgenanntes macht sich häufig bemerkbar, so rockt der Opener "Hate me" verdächtig in Nirvana-Regionen und bei einigen anderen Songs (z.B. "All of them") erinnert die Band an die Grunger Bush. Aber die recht einfach gehaltenen Songs beinhalten durchaus Abwechslung, wie die thrashig rockenden "Boiler" und "People" verdeutlichen. Positiv ist zu vermerken, dass sich Nervine um emotionalen Tiefgang bemühen, was bei Songs wie "Another Boy" oder der Halbballade "Let me kill me" auch ordentlich gelingt.
Allerdings krächzt Sänger Kurt für meinen Geschmack etwas monoton vor sich hin, so dass die in der Bandinfo attestierte "einmalige Stimme" schon ganz eindeutig mit der rosa-roten Brille gesehen ist. Ebenfalls keine Pluspunkte gibt es für das hölzerne und etwas unbeholfene Drumming, da sollte wohl noch einmal Proberaumarrest verhängt werden... Übermäßig tight wirken Nervine also gewiss nicht, aber man merkt der Band den Spaß an der Sache an, und das ist ja auch schon mal was wert. Mit etwas mehr Routine könnte noch was aus der Band werden "Shock 'n' Roll" wird jedoch wohl auf den wenigsten Einkaufszetteln höchste Priorität geniessen.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword