Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4799959
Besucher seit 09/2002


The Duskfall - Frailty
Metalspheres Info-Box

Genre

Melodic Death Metal

Label

Black Lotus Records

Rezensent

Dennis

Eigentlich ist ja eher so der Power- / Thrashmetalbereich mein zu Hause, aber es soll durchaus schonmal vorgekommen sein, daß mir auch mal eine CD der ein oder anderen Todesblei-Kapelle in die Hände gefallen ist, die nicht gleich in der hintersten Ecke meiner Wohnung gelandet ist. Death wären da so ein Beispiel, Vader oder auch In Flames. Gerade an letzterer Band orientieren sich auch The Duskfall, was diese CD hier für mich dann ebenfalls interessant macht.
Schon beim Opener "The Light" gibt's auf jeden Fall mächtig eins auf die Glocke, der nötige Speed ist da und gesanglich wird zum Glück auch nicht viel verhunzt. Gerade in diesem Bereich können In Flames sicherlich als Vergleich herangezogen werden, da auf tiefere Grunts eigentlich verzichtet und statt dessen mehr auf keifenden Gesang gesetzt wird. Auch das nächste Lied geht gut rein, erbarmungslos treiben die Drums und die Gitarren, die allerdings im Vergleich zu den eben schon mehrfach erwähnten In Flames etwas weniger intensiv, trotzdem jedoch kaum dünner daherkommen, die Songs an. Deutlich wird vor allem, daß trotz der "Gates of Ishtar"-Vergangenheit Mikael Sandorfs auf rasantes Gebolze verzichtet und stattdessen ein größeres Augenmerk auf melodischen Old-School-Thrash gelegt wird.
Das dritte Lied, "Agoraphobic", steht den anderen auch in nichts nach, dann jedoch merke ich, was mich etwas an der CD stört. Bei den 10 Liedern auf "Frailty" ist mir ein bißchen zu wenig Abwechslung vorhanden. Experimente fehlen gänzlich, obwohl ich letzteres nicht ungedingt verurteilen würde, denn der thrashige, sauber produzierte Sound gefällt mir auch noch beim zweiten und dritten Hördurchlauf. Und zu guter Letzt muß man sich auch technisch nicht vor der Konkurrenz verstecken.
Ordentliches Debut!



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword