Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4755838
Besucher seit 09/2002


Tomorrow's Eve - Mirror of Creation
Metalspheres Info-Box

Genre

Prog Metal

Label

Source of Deluge

Rezensent

Volker

Tomorrow's Eve bieten auf ihrem zweiten Longplayer melodischen Progressive Metal mit modernem Anstrich, der ein hohes Maß an Kreativität aufweist. Bei "Mirror of Creation" handelt es sich um ein Konzeptalbum, dessen Story Parallelen zu Aldous Huxleys literarischem Klassiker "Brave new world" enthält. So geht es um eine utopische Welt, in der das menschliche Genmaterial komplett entschlüsselt wurde und dies genutzt wird, um den perfekten gleichgeschalteten Menschen zu züchten, der in einer Art abgeschirmten Parallelwelt aufwächst. Doch mit der Zeit schaut der optimierte Mensch in den "Spiegel der Schöpfung" und beginnt seine Existenz zu hinterfragen.
"Mirror of Creation" wirkt dabei wie aus einem Guss, die einzelnen Songs sind eng miteinander verwoben und gehen allesamt nahtlos ineinander über. Die 13 Tracks unterteilen sich in 7 epische Songs, die sich im Bereich zwischen 7 und 10 Minuten bewegen, sowie 6 kurzen, teilweise rein instrumentalen Zwischenspielen. Dabei erinnert die Band vor allem in balladesken Momenten des öfteren an Savatage und kommt deren Klasse teilweise verdächtig nahe.
Tomorrow's Eve haben auch als recht junge Band bereits das musikalische Potential, um dies alles umzusetzen, die dominierenden Keyboardparts sind sehr gelungen arrangiert, die Gitarrenarbeit ausgereift und auch die Rhythmusfraktion agiert sehr souverän. Dazu gesellt sich mit Peter Webel ein hervorragender Sänger, der auch in hohen Lagen zu überzeugen weiß. Trotz ausgeprägten technischen Fähigkeiten und komplexen Songstrukturen schaffen es Tomorrow's Eve glücklicherweise, sich nicht in Frickeleien zu verlieren. Würde mich wundern, wenn von dieser Band nicht noch einiges zu hören sein wird. Anspieltips: "Optimization" und "Point of no return".



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword