Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4681084
Besucher seit 09/2002


Slapstix - Promo
Metalspheres Info-Box

Genre

Alternative / Punk

Jahr

2004

Spielzeit

9:30

Rezensent

Volker

Kurz und bündig mit drei Songs in weniger als 10 Minuten präsentieren sich eine Dame und drei Herren aus dem sächsischen Olbernhau auf dieser Promo. Die Eigendefinition "Punkrock" trifft so eigentlich nur auf den Opener "What the Hell..." zu, ein klassisches West Coast-Stück, das glücklicherweise genug Punch hat, um nicht in unsägliche Bubblegum-Regionen abzudriften. Recht einfach gestrickt, wie es eben sein muss und mit passablem Ohrwurmfaktor sowie reichlicher Basslastigkeit ausgestattet. Ein Stück besser gefällt da noch der groovige Rocker "Never", bei dem Sandra Andreas komplett die Vocals übernimmt. Zwar ist die Gute nicht die überragendste Sängerin, aber es funktioniert mit der musikalischen Fusion aus Energie und Melancholie sehr ordentlich. Eher Richtung Hardcore Punk tendiert dagegen "Cya in the pit!" mit nettem Singalong, satten Moshparts und etwas schrägem Gegröle.
Die Promo ist im Proberaum aufgenommen, klassischer Garagensound also, der zwar nicht sonderlich druckvoll aber auch nicht matschig daherkommt. Die Slapstix liefern hier ein erstes Lebenszeichen, das vielversprechende Ansätze zeigt und gleichzeitig noch einigen Raum nach oben offen lässt. Mal sehen, was da noch so folgen wird.

Kontaktadresse:
Stefan Brettfeld
Gartenstrasse 2
09526 Olbernhau
info@slapstix.net
http://www.slapstix.net



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword