Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4734637
Besucher seit 09/2002

Herzlich willkommen bei Metalspheres, unserem Metal Fanzine im Netz. Unter "uns" könnt ihr Euch dabei vor allem Dennis und Volker vorstellen, daneben sind aber auch einige Gastschreiber aktiv, für die wir jederzeit offen sind. Etwas, das uns untereinander und möglicherweise auch mit Euch verbindet ist der Metal, und wir hoffen, mit unserer Seite etwas für diese zeitlose Musik und das was damit zusammen hängt tun zu können.

Wie ihr vielleicht schon an unserem Layout und unserer Art zu schreiben bemerkt habt, weichen wir mit unserem Konzept etwas von dem vieler anderer Metalzines ab. Wir wollen nicht Aktualität zu unserer höchsten Maßgabe machen, da uns wenig an täglichen Gerüchten oder Neuigkeiten liegt, die in einigen Wochen bereits wieder in Vergangenheit geraten sind. Und ebenso wenig ist es unser Vorhaben, einen möglichst kompletten Überblick über die Vielzahl von - oft leider erschreckend belanglosen - Neuveröffentlichungen geben zu wollen.

Unser Ziel ist es vielmehr, mit dieser Seite eine Erinnerung zu schaffen, für uns und für alle anderen, die diese Bands und ihre Musik kennen und genauso liebengelernt haben wie wir. Und für diejenigen, die noch nicht die Gelegenheit dazu hatten, einen kleinen Überblick über tolle Musik zu schaffen, der möglicherweise etwas kritischer als bei so manchen unserer Kollegen ausfallen mag. Wir werden uns keinen Trends anschließen und nach bestem Gewissen niemanden vorschnell oder unberechtigterweise in den Himmel loben, auch wenn uns einige dafür vielleicht mit einem Kopfschütteln bedenken werden. Doch wir möchten auch nicht die Rolle des Rebellen spielen und aus Prinzip gegen alles sein, was anderen Ortes gute Kritiken absahnt. Unsere Meßlatte ist eben das Beste, was im Vergleich schon da war. Dies sollte allerdings nicht damit verwechselt werden, dass wir uns etwa nur in der Vergangenheit tummeln wollten. Auch heute gibt es tolle Bands und es erscheinen gute Scheiben, von denen wir versuchen möchten, die für uns relevantesten herauszupicken und euch vorzustellen, sei es nun aus der Welt der "etablierten Bands" oder aus dem Demo-Sektor.

Tut uns deshalb auch bitte den Gefallen und vergleicht uns nicht mit Vampster & Co. oder gar irgendwelchen Print-Zines. Wir nehmen es für uns sicherlich nicht in Anspruch, als Konkurrenz anderer Fanzines gesehen zu werden, sondern sehen uns eher als eine unabhängige Ergänzung dieser Magazine, schreiben über das, was wir selbst für gut, interessant und wichtig erachten und lassen auch mal Bands zu Wort kommen, die anderweitig wenig Support erhalten und es doch in erhöhtem Maße verdient hätten. Dabei interessiert es uns wenig, in welche Schublade nun die ein oder andere Band gesteckt wird. Auch wir haben durchaus unterschiedliche Geschmäcker, aber definitiv kein Interesse daran, zur fortschreitenden Spaltung der Metalfans in verschiedene Lager beizutragen.

Doch jetzt erst einmal viel Spaß auf Metalspheres, unserem kleinen Streifzug durch die Sphären des Metal!

weitere Vorwörter: [09/2003] [06/2003]

   
 Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword