Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4816134
Besucher seit 09/2002


Forces at Work - Coldheart Canyon
Metalspheres Info-Box

Genre

Prog Thrash

Jahr

2003

Spielzeit

25:49

Rezensent

Dennis

Manche Bands scheinen wirklich zu glauben, sie müßten die Musik neu erfinden um Erfolg zu haben. Auch Forces at Work sind eine solche Band, die sich das Ziel gesetzt haben, mit harter, progressiver Musik einen eigenen Sound zu kreieren. Leider wirkt dieser über weite Strecken wie ein Fremdkörper und die meisten Riffs wollen einfach nicht so richtig zünden. Auch der Gesang reißt mich nicht wirklich vom Hocker, was aber weniger an der stimmlichen Performance liegt als an der Tatsache, daß Vocals, die teilweise schon stark in Richtung Hardcore tendieren (erinnern mich ein wenig an Clawfinger zu "Use your Brain"-Zeiten) einfach nicht so recht zu diesem Prog-Thrash-Mix passen wollen. Etwas aus der Rolle fällt übrigens das sechste und letzte Stück auf "Coldheart Canyon", das mit seinem Gegrunze und dem heftigen Anfang zusätzlich auch noch Death-Metal-Elemente aufweisen kann. Die Produktion geht hingegen voll in Ordnung, trotzdem vermute ich mal, daß ich so schnell nicht auf die Idee kommen werde, "Coldheart Canyon" nochmal bei mir aufzulegen.
Erhältlich ist die eigenproduzierte CD unter folgender Adresse:

Forces at Work
Blum&Alic
Holsteiner Strasse 30
42107 Wuppertal
info@forcesatwork.de
http://www.forcesatwork.de



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword