Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4645686
Besucher seit 09/2002


Tyrant - Grimoires
Metalspheres Info-Box

Genre

Symphonischer Black Metal

Jahr

2005

Spielzeit

67:44

Rezensent

Mansur ? The Metal Messiah

Mann, was hatte ich mich auf diese Veröffentlichung gefreut, da die Japaner Tyrant, die es schon seit 1994 gibt, mit ihrer letzten CD "Legend" einen wahren Genre-Klassiker des symphonischen Black Metal hingelegt hatten. Ihr drittes Album "Grimoires" sollte also ein würdiger Nachfolger werden. Aber schon bei den ersten Klängen macht sich bei mir schnell Ernüchterung bereit: Hatte "Legend" noch eine exzellent klare und dynamische Produktion, so klingt "Grimories" dagegen einfach viel zu dumpf. Die Keyboards sind zwar nach wie vor erstklassig, aber die Riffs kommen einfach nicht mehr so schön eingängig und packend rüber. Zwar gewöhnt man sich recht schnell an die eher rumpelige Produktion, aber irgendwie zündet das Ganze einfach nicht. Parallelen zu Dimmu Borgir etwa zu "Death Cult Armageddon"-Zeiten und Cradle of Filth zeichnen sich ziemlich schnell ab, womit leider auch die Eigenständigkeit verloren geht.

Dennoch ist diese CD keineswegs schlecht geworden, ich würde sie trotz der Kritik immer noch als gutes Album einstufen, aber der Vorgänger strotzte einfach so sehr vor Genialität, daß ich sehr große Erwartungen an diese CD gestellt hatte, was womöglich nicht ganz fair sein mag. Trotzdem: Wer ein gutes symphonisches Black Metal Album sucht, sollte hier auf jeden Fall mal reinhören.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword