Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4682597
Besucher seit 09/2002


Zero Hour - A Fragile Mind
Metalspheres Info-Box

Genre

Progressive Metal

Label

Sensory

Rezensent

Jonas

Gemischte Gefühle gibt?s beim Hören von "A Fragile Mind". Einerseits wird auf dem dritten Album der Progger ein ziemlich wuchtiger Sound präsentiert, der einem die Sache schon beim ersten Song "There for Me" eigentlich ziemlich schmackhaft macht, und natürlich gibt?s in Sachen Instrumentenbeherrschung auch nichts zu bemängeln. Was die CD beim Durchhören am Stück aber etwas anstrengend, beziehungsweise eintönig macht, ist die kompositorische Limitiertheit. Ob beabsichtigt oder nicht, jedenfalls versprühen fast alle Stücke, mal abgesehen von den zwei Instrumentals, eine recht ähnliche Atmosphäre. Mit dazu bei trägt sicher auch, dass Sänger Fred Marshall seine Sätze oft in mehrere Phrasierungen unterteilt, von denen die kurz-kurz-lang-Phrasierung seine liebste zu sein scheint, wie man gleich bei drei der acht auf der CD enthaltenen Stücke nachhören kann. So lässt sich das instrumentale "Somnecrophobia" als einer der Höhepunkte der Scheibe nennen, vor allem auch, weil man es hier wohl mit dem kompositorisch abwechslungsreichsten Stück von "A Fragile Mind" zu tun hat.
Wer sich nicht durch eine gewisse Eintönigkeit abschrecken lässt und dagegen eher klanglich guten und insgesamt durchaus ordentlich gemachten Prog Metal geboten bekommen möchte, darf der neuen Scheibe von Zero Hour gern eine Chance geben, mir persönlich ist "A Fragile Mind" leider etwas zu ideenarm.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword