Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4664908
Besucher seit 09/2002


Blutmond - ...of sorrow, pain and anger
Metalspheres Info-Box

Genre

Death Metal

Jahr

2003

Spielzeit

20:21

Rezensent

Volker

Und wieder ein eigenveröffentlichter Release aus der sehr produktiven österreichischen Death Metal Szene. Blutmond spielen nach eigener Definition düsteren bedrohlichen Tot-Metal (ähem...), man könnte es aber auch ebenso groovigen Death mit leichten Thrash-Elementen nennen. Nach dem überflüssigen Intro, das aus gesprochenem Text und verdächtig nach C64-Speaker klingen Keyboards besteht, liefert "Doors to subconscious" einen ersten Eindruck. Der bandeigene Vergleich "Bolt Thrower meets Morgoth" trifft es ganz gut, auch wenn man weder dem unwiderstehlichen Groove der Briten noch der Boshaftigkeit der frühen Morgoth nahekommt. Das wäre aber wohl für ein Debut auch etwas zu viel verlangt und es sei den Österreichern attestiert, dass sie ihre Sache durchaus ordentlich machen. So offenbart sich dann bei "Babylon of Wrath" auch schon eine Menge Potential, trotz starker Anleihen bei den erwähnten Bolzenschleuderern entwickelt der Song seinen eigenen Charakter und geht gut ins Ohr. Von dem eher einfallslos wirkenden "Night of the Embalmer" kann man das dagegen nicht behaupten, doch das von einem Keyboard-Intro eröffnete melodische "Hybrid Ensemble - the Gathering" lässt den Daumen schon wieder weiter nach oben gehen.
Leider wird die großteils vorhandene Qualität der Songs durch die dumpfe und drucklose Produktion heruntergezogen, ich könnte mir vorstellen, dass Blutmond live (wo sie von dem Shouter von Cenotaph unterstützt werden, auf dem Album hat Drummer Ralph die Vocals übernommen) weitaus mehr Durchschlagskraft besitzen. Fans der genannten Bands sollten mal reinhören, für mich haben jedoch die Underground-Landsmänner Possession bislang eindeutig die Nase vorn.
Für weitere Infos solltet ihr euch an untenstehende Mailadresse wenden.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword