Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4733346
Besucher seit 09/2002


Kreator - Enemy of God - Revisited (DVD)
Metalspheres Info-Box

Genre

Thrash Metal

Label

SPV

Rezensent

Christian

Warum? Die CD war oder ist große Klasse, nun aber das Ganze noch einmal? Diese Frage gilt es hier zu klären.

Kreator waren und sind im Grunde genommen eine sehr kreative (sic!) Band, die sich dennoch stets auch treu geblieben ist. Dass sie sowohl Meilensteine geschrieben hat, als auch heute noch Bands beeinflußt, wird sicher niemand bezweifeln. Dass Kreator jedoch auch versuchen, neue Wege zu gehen, soll wohl mit dieser relativ preisgünstigen Neuerscheinung unterstrichen werden.

Die Tracks sind und bleiben gut. Der Silberling als CD ist zwar nicht mit Bonustracks, dafür aber mit 5.1-Sound ausgestattet. Was jedoch nur dann Sinn macht, wenn man eine solche Anlage zuhause stehen hat. Bei wem dies der Fall ist, der braucht wohl keinen Fön mehr ? das Teil bläst gehörig und macht Laune! Ansonsten möchte ich mein Augenmerk natürlich primär dem DVD-Part, also dem Bonusmaterial widmen. Hier finden wir den Auftritt vom 2005er Wacken. Ist okay, aber kein Kaufgrund, da die Kameraregie und einmal mehr verzerrte Farben (erinnert an die ersten Kreator-Videos) nicht wirklich Spaß machen und eher als anstrengend beschrieben werden können. Hinzu gesellen sich jedoch drei Tracks vom Rockpalast-Auftritt ("Renewal", "Reconquering The Throne" und "Servant In Heaven ? King In Hell"). Wußte wer, dass Kreator es tatsächlich zu dieser altehrwürdigen Insitutione deutscher Livekultur geschafft hatten? Wie auch immer, diese Performance ist voll in Ordnung und rechtfertigt die Berücksichtigung.

Das Bonus-Material besteht zudem aus Clips zu "Enemy Of God" (mit Making Of, das mich persönlich eher nicht so anspricht, da es irgendwie zu bemüht und steril wirkt), dem animierten "Dystopia"-Clip, der wohl an Radiohead erinnern soll und mir ? ehrlich gesagt ? nicht so gefällt und den bereits bekannten Videos "Impossible Brutality" und dem Fanwettbewerbssieger "Dying Race Apocalypse" (da würden mich die Alternativen echt interessieren!).

Selbst als Kreator-Fan komme ich nicht umhin zu sagen, dass allein der aufgepeppte Sound und das bißchen DVD-Material mir nicht ganz klar machen, warum ich diesen Release kaufen sollte. Es sei denn, ich will meine Surroundanlage unbedingt mit der Scheibe testen und auskosten. Wobei sicherlich gesagt sein sollte, dass der Preis vollkommen okay ist. Die oben genannte Frage kann somit also nur in Teilen und höchst subjektiv beantwortet werden.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword