Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4697767
Besucher seit 09/2002


Hanging Garden - Inherit the Eden
Metalspheres Info-Box

Genre

Death Doom

Label

Spikefarm Records

Rezensent

Dennis

Aus einem Stapel von über 30 CDs herausgefischt, ist diese CD hier eine der wenigen, mit der ich halbwegs warm werde. Geboten wird atmosphärischer Death-Doom mit melodischer Gitarrenarbeit, keifenden Vocals und stimmungsvollen Keyboard-Teppichen. Nicht sonderlich originell, und die Songs lassen sich auch kaum auseinander halten, aber dennoch finden sich hier ein paar schöne Erzählungen, denen man immer wieder gerne zuhört. Die Musik ist zum Glück auch nicht zu langsam und erdrückend, so daß man stets ein warmes Gefühl vermittelt bekommt, wie man es auch während eines Waldspaziergangs an einem schönen Sommertag zwischen Bäumen und Lichtungen mit einem schweren, trauer tragenden Herzen empfindet. Ein nettes Album also, das allerdings eine gewisse Austauschbarkeit nicht leugnen kann. Muß man nicht haben, kann man sich aber genauso gut auch neben die alten My Dying Bride- und Paradise Lost-Platten in den CD-Schrank stellen.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword