Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4679451
Besucher seit 09/2002


Black Rain - Black Rain
Metalspheres Info-Box

Genre

Heavy Metal

Label

Thundering Records

Rezensent

Fabi

Die Franzosen Black Rain versuchen sich laut eigener Aussage an einer Mischung aus Guns'n'Roses, Mötley Crüe, HammerFall und Stratovarius. Funktioniert sowas? Eigentlich nicht, und so ist es recht beruhigend, dass all diese Einflüsse eher marginaler Natur sind. Statt dessen gibt einfach Heavy Metal. Schnörkellos und bis zum Hals in den 80ern steckend. Der Sänger hat 'ne typische französische Klangfarbe (H-Bomb, Jumper Lace, High Power oder auch Warning). Musikalisch und textlich gibt es eine Ansammlung klassischer Metal Klischees. Live muss diese Band unheimlichen Spaß machen. Auch auf Platte machen die Jungs keinesfalls eine schlechte Figur. Es ist halt nicht ein Ton dabei, der nicht schon in ähnlicher Form vor 20 Jahren auf die Menschheit losgelassen worden wäre. Aber wen das nicht stört, bekommt eine dreiviertel Stunde Spaß und gute Laune. Wer also jetzt schon trauert, dass bei PowerVice die Luft raus ist und auch Ram vergöttert, der hat sicherlich auch hier seinen Spaß!



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword