Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4796561
Besucher seit 09/2002


Chimaera - Rebirth - Death won`t stay us
Metalspheres Info-Box

Genre

True Metal

Label

Pure Steel Records

Rezensent

Peter

Nicht kleckern, sondern klotzen hieß die Devise und so wurde die erste Veröffentlichung von Chimaera im Jahre 2005 in einem aufwändigen Digi- Pack veröffentlicht. Eine ausführliche Konzertreise mit Rebellion lies den Bekanntheitsgrad der Band noch um einiges steigen und nun liegt die erste offizielle CD vor. Können die überschwänglichen Reaktionen des Erstwerks noch übertroffen werden oder bleibt alles beim Alten?
Eine schwierige Frage. Denn was hätte noch groß geändert werden können? Wäre eine mögliche, wenn auch dezente musikalische Veränderung nicht Verrat an den eigenen Idealen gewesen? Also bleibt der Schuster bei seinen bekannten Leisten und geht trotzdem mit nicht nachlassender Begeisterung seinem Handwerk nach. Eingeleitet vom Hochgeschwindigkeitsgeschoss "Order of the fallen sun", das mit höchstmöglicher Präzision die empfindlichen Nerven in den Ohren trifft, über das nicht minder Nackenwirbel schädigende "Dragon`s Witch" lassen es die Düsseldorfer im Verlauf der CD an weiteren Ausrufungszeichen nicht mangeln. So ausgenudelt der Begriff "True Metal" sein mag, so erfrischend wird der einzig wahre Stahl auf dieser CD zelebriert. Angetrieben von Sänger Pan Vogiazis agiert der Rest der Band dicht und kompakt und verleiht dieser CD somit ein besonderes Flair. Natürlich gibt es auch ein wenig Schatten. "Rage on (my heart)" ist mir persönlich zu stark an Majesty orientiert und wäre als letzter Titel sicherlich besser platziert gewesen. Aber es gibt genügend Wiedergutmachungen, allem voran das sehr gut in Szene gesetzte "Knights of the storm", dass durch seine düstere Grundstimmung, zu überzeugen weiß. Weitere Höhepunkte sind "Wanderlust" und das epische "The funeral - When a king kneels down". Einfach nur göttlich!
Chimaera können mit dieser CD nahtlos an "Myths and legends" anschließen. Nicht mehr und nicht weniger!



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword