Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4643658
Besucher seit 09/2002


The Moon and the Nightspirit - Regö Rejtem
Metalspheres Info-Box

Genre

Ethno / Mittelalter Folk

Label

Equilibrium Music

Rezensent

Volker

„Regö Rejtem“ ist zweite Album des ungarischen Duos Agnes Toth und Mihaly Szabo und dürfte nach dem sehr schönen Debut „Of Dreams forgotten and Fables untold“ von Freunden kunstvoll-sphärischer Folk-Interpretationen schon mit Vorfreude erwartet worden sein. Und diese Erwartungen werden nicht enttäuscht, denn der Nachfolger knüpft nahtlos dort an, wo vor gut zwei Jahren aufgehört wurde.
Mit einigen Änderungen im Detail: Auf „Regö Rejtem“ werden stärker noch als zuvor ungarische Folklore-Elemente eingeflochten und die Texte sind diesmal ganz in der Landessprache gehalten. Bezüge zum ungarischen Schamanismus werden geknüpft und spezifische Instrumente eingesetzt, die auch im Ethno Folk nicht an der Tagesordnung sind. So wird es fast überflüssig noch zu erwähnen, dass The Moon and the Nightspirit vor allem auf die spirituelle Wirkung ihrer Musik setzen. Dabei kann man sich der betörenden Stimme von Agnes Toth kaum entziehen, den Stücken an sich sollte man aber schon etwas Zeit geben, um ihre Stimmung richtig auf sich wirken zu lassen. Dann fällt auch auf, dass The Moon and the Nightspirit ihr Variations-Spektrum im Vergleich „Of Dreams forgotten and Fables untold“ erweitert haben, neben dezenter Naturmystik und der Ästhetik fein gesponnener Melodien gibt es verstärkt energische Elemente zu entdecken, insbesondere in den Stücken „Föld Szive Dobban“ und „Rögböl Elet“.
Und auch dem Auge wird etwas geboten, „Regö Rejtem“ erscheint in einem Digipack im DVD-Format, dessen Booklet von fantasievollen Illustrationen der Sängerin geziert wird.

Die Musik von The Moon and the Nightspirit mag manch einem antiquiert oder anachronistisch vorkommen, man kann sie aber auch mit Fug und Recht als zeitlos beschreiben. Wer dies zu schätzen weiss, wird schnell für „Regö Rejtem“ zu gewinnen sein.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword