Home
Vorwort
News
Eure Ankündigungen
Interviews
CD-Reviews
Live-Reviews
Metal and More
Locations
RIP
LinksSuche
Kontakt
Impressum
Über uns
Metalspheres präsentiert


4643954
Besucher seit 09/2002


No te va gustar - Todo es tan inflamable
Metalspheres Info-Box

Genre

Ska / Rock

Label

Übersee / Alive

Rezensent

Andreas

No Te Va Gustar (spanisch für „Es wird dir nicht gefallen“) sind eine Band aus Uruguay, die sich grob gesagt dem Latin Rock verschrieben hat. Einflüsse aus Ska und Funk sind allgegenwärtig, ohne jetzt jedoch das Ruder zu übernehmen. Zu Beginn dachte ich noch, ich könnte mich nicht für diese Platte erwärmen. Aber nach mehreren Durchläufen wurde mir das Album immer sympathischer!
Songs wie das Ska-rockige, teilweise schon in den Hardrock vorstoßende „El oficial“ mit seinen Bläser-Einsätzen, dem relaxten Latino-Gesang und den lockeren Rhythmen, oder das ruhige „Una triste melodía“ wissen zu gefallen!
Das Album ist sehr vielseitig und wird nicht langweilig. Am dominantesten sind jedoch die ruhigen Töne, welche die Band in ihren 14 Songs mit einer Spielzeit von ungefähr 52 Minuten spielt. Eine schöne Sommerscheibe, die sich auch bestens zum Autofahren eignet.



   
  Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
     
 
Firesign
Persecution Guaranteed
Gods of Emptiness
Consumption is Freedom?
Solid Ground
Can't stop now
A Dead Lament
Ravens Feast (Promo)
Horn
Naturkraft
SorgSvart
Vikingtid Og AnArki
Oblivio
Dreams are distant Memories
Lastdayhere
From Pieces created
7for4
Diffusion
Light Pupil Dilate
Snake Wine
 
 
Dwelling
Slough Feg
Elisa C. Martin
Astral Kingdom
Doomsword